Das Nachwuchsparlament 2019 vom 17. - 19. Juni

10 Jahre Nachwuchsparlament - Bewerben Sie sich bis zum 6. Mai 2019

2019 ermöglicht der Börsenverein des Deutschen Buchhandels zum 10. Mal 100 Nachwuchskräften die Teilnahme am Gesamtprogramm der Buchtage in Berlin. Wie 2016 in der Satzung des Börsenvereins beschlossen, wird das Nachwuchsparlament geschlossen an der Hauptversammlung teilnehmen und konkrete Empfehlungen formulieren. Es leistet somit einen wichtigen Beitrag, Impulse für Themen der Zukunft in der Buchbranche zu setzen.

Auf Sie wartet ein attraktives Programm: Podiumsdiskussionen, Vorträge, Workshops und das Gesamtprogramm der Berliner Buchtage warten auf Sie. So können Sie tiefere Einblicke in die Branche erhalten und neue Kontakte knüpfen. Am Montagabend wartet die Digital Night und am Dienstagabend das Mitgliederfest auf Sie.

Die Kosten für Anreise mit der Deutschen Bahn, zwei Übernachtungen, Get-Together, Mitgliederfest und das Tagungsprogramm übernimmt der Börsenverein. Engagieren Sie sich jetzt für die Zukunft unserer Branche und bewerben Sie sich jetzt!

Sie wollen beim Nachwuchsparlament 2019 und den Buchtagen Berlin dabei sein? So können Sie sich für die kostenlose Teilnahme bewerben: Wählen Sie eine Fragestellung aus einem der folgenden Themenblöcke und formulieren Sie Ihre Gedanken in einem einseitigen Essay.

1.  Lesen als Schlüsselqualifikation in der Gesellschaft

Welche Rolle spielt Lesen im Jahr 2019? Wie wichtig sind Medien im 21. Jahrhundert? Was bedeutet das Lesen für unsere Gesellschaft? Womit könnte das Lesen stärker gefördert werden?

2. Der Kunde von morgen

Welche Strategien halten Sie für sinnvoll, um wieder mehr Menschen für das Buch zu begeistern? Was kann die Buchbranche von anderen Medien lernen? Wie stellen Sie sich den „Kunden von morgen“ vor? Wird der Online-Handel weiter an Bedeutung gewinnen oder kann sich der Einzelhandel behaupten?

 

Schicken Sie Ihr Essay zusammen mit Ihrem Lebenslauf bis zum 6. Mai 2019 an nachwuchsparlament@boev.de und werden Sie Teil des Nachwuchsevents in Berlin. Geben Sie bitte ebenfalls an, ob Sie eine Unterkunft und ein bahnticket benötigen.

 Sie wollen sich auch unter dem Jahr mit Branchenexpertinnen und -experten austauschen? Ergänzen Sie Ihre Bewerbung um ein Motivationsschreiben und bewerben Sie sich auf einen Platz für das Mentoringprogramm 2019.

Nachwuchsparlament_Logo

Das Programm

Montag, 17.06.2019

Location: Ellington Hotel Berlin

Ab 12:00 Uhr Anmeldung und Ankommen bei einem Mittagssnack

13:00 Uhr  Begrüßung

13:10 Uhr  Keynote

14:00 Uhr  Fishbowldiskussion zu den Digitalen Skillsets gemeinsam mit der IGDigital Jahrestagung
Teilnehmer: Cleo Ciba, Birte Hackenjos und Marcus Stahl
Moderation: Monika Kolb

14:45 Uhr  Tabel Sessions zu Digitalem und Nachwuchs-Themen

16:15 Uhr  Workshops

1) Buchgemeinschaften - Zeitgenössisch wie nie!?


2) New Work, Arbeitswelten der Zukunft – wie verändert sich mein Arbeitsplatz?

Die Zukunft der Arbeitswelt ist für viele von uns schon Realität: Gleitzeit, Home Office und Skype-Meetings gehören schon fast zum Alltag dazu. Was sich hinter dem Zauberwort »New work« verbirgt, weiß Trude Schneider. Sie wird in ihrem Workshop gemeinsam mit uns an konkreten Beispielen herausarbeiten, wie sich unsere Arbeitswelt durch die Digitalisierung immer fluider gestaltet – welche Vorteile wir davon haben, wie sich Arbeit und Freizeit besser organisieren lassen, und wie sich die gewonnenen Erkenntnisse vorteilhaft im Job umsetzen lassen: Selbstständig, flexibel und vernetzt.

Trude Schneider ist freiberufliche Literaturwissenschaftlerin, Kreativunternehmerin und hat im vergangenen Jahr Literaturpower gegründet.
Präsentiert durch das Nachwuchsnetzwerk NaNe

3) igd19: Zweite Runde Table Sessions und Impulsvortrag zu Künstlicher Intelligenz in der Buchbranche

19:30 Uhr  Digital Night / Get Together 

Dienstag, 18.06.2019

Location: Ellington Hotel Berlin

  9:00 Uhr   Parlamentssitzung und Nachwuchssprecherwahl

11:00 Uhr   Kongressprogramm der Buchtage

18:00 Uhr  Vorstellung Workshop-Ergebnisse, Vorstellung Nachwuchs-AGs

19:30 Uhr  Start Mitgliederfest / Kick-off Mentroing Programm

Mittwoch, 19.06.2019

Location: Ellington Hotel Berlin

9:30 Uhr   195. Hauptversammlung / Vorstellung der Empfehlungen des Parlaments durch die Nachwuchssprecher/ Vorsteher-Wahl

Ende ca. 16.00 Uhr

Das Programm wird fortwährend aktualisiert. Änderungen vorbehalten

Unsere Sponsoren 2018

Wer darf mitmachen?

Auszubildende im Verlag und Buchhandel, Volontäre, Studierende buchnaher Studiengänge und Young Professionals sind herzlich eingeladen, eine Bewerbung zu schicken. Jeder Nachwüchsler hat die Möglichkeit an insgesamt 3 Nachwuchsparlamenten teilzunehmen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Abteilung Berufsbildung, Elena Appel (t: 069 94740062) bzw. an nachwuchsparlament@boev.de.

Die TeilnehmerInnen erhalten vom Organisationsteam:

  • Kostenlose Zugtickets für die An- und Abreise nach Berlin (2. Klasse DB)
  • Kostenlose Unterbringung im Metropol Hostel in Berlin
  • Teilnahme an der Digital Night am Montagabend
  • Eintrittskarte zu den Buchtagen und dem Mitgliederfest am Dienstagabend

Mentoringprogramm 2019

Als TeilnehmerInnen des Mentoringprogramms erhalten Sie die Gelegenheit, sich über ein Jahr hinweg mit ExpertInnen der Branche zu vernetzen und über aktuelle Themen sowie Fragestellungen auszutauschen. Das erste Treffen findet während der Buchtage statt. In diesem Jahr sind unter anderen folgende Mentoren dabei:

  • Tom Erben (Director Community Relations, WBG - Wissenschaftliche Buchgesellschaft)
  • Andrea Rupp (Head of Rights, Schäffer-Pöschel Verlag) 
  • Maja Mann (Verkaufsleitung dtv)
  • Ulrich Richter (Vertriebsleitung Diogenes Verlag)
  • Claudia Güner (Bereichsleitung Produktionsmanagement, Georg Thieme Verlag KG)
  • Bernhard Fetsch (Geschäftsleitung Vertrieb&Marketing,Athesia Kalenderverlag GmbH)
  • Jens Marquardt (Kaufmännischer Leiter, Schweitzer Fachinformation)
  • Prof. Dr. Sprang (Leitung Rechtsabteilung, Börsenverein des Deutschen Buchhandels)
  • Olaf Carstens (Ressortleiter Fachverlage, Bibliografisches Institut)
  • Armin Gmeiner (Geschäftsführung, Gmeiner Verlag)
  • Johann Meiner (Geschäftsführung, Felix Meiner Verlag)
  • Jürgen Harth (Digitale Medien & Services Abteilungsleitung; Hueber Verlag)
  • Andreas Horn (Geschäftsführer, Westend Verlag)

Nachwuchssprecher 2017

Die Nachwuchssprecher

Analog zur Ehrenamtsstruktur im Börsenverein haben wir Sprecher etabliert, die den Nachwuchs der Buchbranche auf Branchenveranstaltungen, gegenüber der Öffentlichkeit und innerhalb des Börsenvereins repräsentieren. Sie kommunizieren Themen, welche die Branche bewegen und berichten sowohl dem Nachwuchs als auch den Fachgremien des Börsenvereins. 2017 wurden Cleo Ciba (Lingen Verlag) und Philipp Nawroth (Osiandersche Buchhandlung) für zwei Jahre gewählt. Die beiden Nachwuchssprecher sind während des Nachwuchsparlaments als Ansprechpartner vor Ort und gestalten gemeinsam mit der Abteilung Berufsbildung des Börsenvereins die Parlamentssitzung, in der Empfehlungen an die Hauptversammlung erarbeitet werden.

Wer Fragen an die Nachwuchssprecherinnen hat oder gerne ihren Newsletter erhalten möchte, kann sie unter nachwuchssprecher@posteo.de kontaktieren.